Baumwolle uni leicht/schwer

Die Baumwollstoffe entdeckte man schon 5800 Jahre v. Chr. Auch die griechische Mode kannte zur damaligen Zeit Baumwollstoffe. Um 1900 beherrschte Baumwolle den Welttextilmarkt. Baumwolle hat eine geringe Elastizitätist ist jedoch sehr stabil. Baumwollfasern sind fein und weich, sie haben einen angenehmen Griff. Die leichten BW-Stoffe eignen sich für Bekleidung, Dekoration, Patchwork und Tischwäsche. Mittelschwere und schwerde BW-Stoffe finden die Verwendung bei Kissen, Sitzsäcken, Schürzen, Taschen, Etuis und im Dekorationsbereich. In unserem Uni-Bauwollstoff Sortiment finden sie Cretonne, Popeline, Köper und Canvas sowie Baumwollstoff roh in der Breite 290 cm.

Anzeige